Badezimmer selber renovieren oder machen lassen?

Badezimmer selber renovieren oder machen lassen? Was kann man selber machen und was nicht? Wann sollte man einen Profi rufen? Wie sieht es mit den Kosten aus?

Auf diese Fragen gibt es hier einige Antworten und Anregungen.

Die Knufinke Heizung Sanitär Klempnerei GmbH ist in den Bereichen Heizung und Sanitär in Bielefeld und in der Umgebung tätig.

>> Über unsere Kontaktseite können Sie uns erreichen <<

Badezimmer selber renovieren oder machen lassen?

Bei der Frage ob man das Badezimmer selber renovieren kann oder machen lassen sollte geht es vor allem um die Kosten, die jeder einsparen möchte. Die Kosten sind ein Hauptfaktor bei jeder Badrenovierung oder Badsanierung.

Aber es geht nicht nur um die Koste sondern auch um weitere Faktoren die im Folgenden erläutert werden.

Welche Arbeiten kann man selber machen und welche sollte der Profi übernehmen?

Bei den Arbeiten im Sanitär Bereich kann man viele Kosten sparen wenn man etwas handwerkliches Geschick besitzt. Man sollte sich aber auch nicht überschätzen, denn Nachbesserungen können dann teurer werden, als wenn man einen Profi direkt beauftragt. Der Handwerker kann die Arbeiten sicher und sauber erledigen und man hat im Grunde auch eine Garantie, dass alles so funktioniert wie es soll. Macht man es selbst besteht immer ein kleines Risiko, dass etwas schief geht.

Daher sollte man genau schauen was man selber machen kann und welche Arbeiten der Profi übernehmen sollte.

  • Was man selber machen kann
  • Arbeiten die der Profi übernehmen sollte

Mehr dazu im Folgenden.

Was man selber machen kann:

Eine Voraussetzung dafür, dass man selber Hand anlegt ist, dass das benötigte Werkzeug auch vorhanden ist. Fehlt das Werkzeug muss man es sich erstmal beschaffen. Entweder man leiht es sich von einem Bekannten oder kauft es.

Der eine oder andere Bekannte wird sicherlich Werkzeug besitzen, aber vielleicht nicht gerade das was man braucht. Kauft man sich nun das Werkzeug kann es genauso teuer oder teurer werden als wenn man einen Handwerker alles machen gelassen hätte. Man sollte auch die eigene Arbeitszeit hinzurechnen, schließlich sind solche Arbeiten nicht in 5 Minuten erledigt. Davon mal abgesehen braucht der Laie wesentlich länger und arbeitet nicht so sauber wie der Profi.

Es gibt aber kleinere Arbeiten die der Hausbesitzer selber durchführen kann. Dazu zählen das Streichen oder Tapezieren der Wände oder kleinere Ausbesserungen. Auch hier sollte man nur das machen was man auch wirklich kann, sonst entspricht das Ergebnis später nicht den eigenen Erwartungen und dann fühlt man sich in den eigenen Wänden nicht so wohl.

Arbeiten die der Profi übernehmen sollte:

Bei der Verlegung von Sanitäranlagen, Armaturen etc. sollte man einen Handwerker hinzuziehen, weil hier Rohre verlegt werden müssen. Das gleiche gilt auch für Elektroarbeiten, diese darf man als Laie nicht selber machen, weil es nicht nur für einen selbst sondern auch für andere Menschen eine Gefahr bedeutet. Dabei kann man viel falsch machen und das ist sehr gefährlich. Sicherheit geht immer vor.

Kosten

Kosten sind wichtig, aber man sollte sich im eigenen Bad auch wohl fühlen können. Der Handwerker kostet zwar, aber dafür hat er auf Grund seiner Erfahrungen auch viele gute Ideen die er einbringen kann. Bei einer Badmodernisierung sollte man eher darauf achten, dass es schön ist und die Kosten sollten an zweiter Stelle stehen. Das muss aber jeder selbst entscheiden und jeder Fall ist anders. Manchmal kann man mit wenigen Arbeitsschritten schon sehr viel erreichen und manchmal kann man selber sehr viel erledigen.

Badezimmer selber renovieren oder machen lassen?
5 (100%) 1 Bewertung(en)