Wenn man seine Heizung modernisieren möchte sollte man sich vorher gut informieren und die Vorgehensweise gut planen. Der Fachmann unterstützt den Eigenheimbesitzer bei der Heizungsmodernisierung und kann hier schnell und unkompliziert helfen.

Es gibt viele gute Gründe seine Heizung durch den Fachmann prüfen oder optimieren zu lassen. Ganz alte Heizungsanlagen sollte man in den meisten Fällen austauschen, da sie nicht dem aktuellen Stand der Technik entsprechen und daher viel Energiekosten verursachen.

Heizung modernisieren: Die Modernisierung der Heizung bedeutet nicht immer ein Austausch, es kommt darauf an was die Prüfung durch den Fachmann ergibt und dann kann man sich entscheiden wie man vorgehen möchte.

Weitere interessante Artikel:

Heizung zur Stromerzeugung

Gaswärmepumpe

Heizung modernisieren, viele gute Gründe

Oft sollte man seine Heizung modernisieren, weil es viele gute Gründe gibt die dafür sprechen.

Energiekosten sparen: Wenn man Energie spart, spart man dadurch meist auch Geld. Geld sparen ist für die meisten schon eine völlig ausreichende Motivation um die Heizung zu modernisieren.

Wertsteigerung: Möchte man seine Immobilie aber in absehbarer Zeit verkaufen, kann eine modernisierte Heizung zur Wertsteigerung beitragen und damit ein höherer Verkaufspreis erzielt werden.

Umwelt: Wer sein Gewissen beruhigen möchte oder die Umwelt liegt einem am Herzen, dann ist eine Modernisierung eine gute Gelegenheit dafür. Neue Anlagen sind in der Regel immer deutlich effizienter als ihre Vorgänger.

Verordnung: Die Energieeinsparverordnung (EnEV) schreibt vor, dass ältere Heizkessel die über 30 Jahre oder älter sind nicht mehr betrieben werden dürfen. Für so alte Kessel besteht eine Austauschpflicht, davon ausgenommen sind Brennwertkessel und Niedertemperaturkessel.

Vorgehensweise bei der Heizungsmodernisierung

Heizung modernisieren: Bei der Heizungsmodernisierung gilt es sich richtig zu informieren und die entsprechenden Experten zu Rate zu ziehen. Der Fachmann kann durch Prüfung feststellen welche Einsparpotenziale es in der aktuellen Heizungsanlage gibt oder auch verschiedene Optimierungen durchführen. Wenn die Heizung nicht mehr funktioniert oder weit hinter dem Standard liegt, sollte man die Anlage modernisieren.

Vorgehensweise in Stichpunkten: Heizung modernisieren

  • Informieren
  • Förderung
  • Einsparpotenziale finden
  • Heizungsoptimierung
  • Moderne Heizungsanlage

Informieren: Was eine Heizungsmodernisierung bedeutet kann man sich von seinem Fachmann erläutern lassen, aber es gibt noch mehr Möglichkeiten um an die richtigen Informationen zu kommen. Eine andere Möglichkeit ist es seinen Bekanntenkreis zu fragen, oft ist dort jemand dabei der seine Heizungsanlage modernisiert hat. Auch das Internet ist oft eine gute Informationsquelle, dort findet man nicht immer sofort die richtigen Informationen, aber dafür ist die Reichweite deutlich größer. Es gibt beispielsweise viele Erfahrungsberichte von Eigenheimbesitzern die ihre Heizungsmodernisierung hinter sich haben.

Förderung: Wenn man sich grundlegend informiert hat, kann man sich nach einer Förderung umsehen. Hier ist es wichtig zu schauen, dass die gewünschte Heizung auch förderungswürdig ist. Wichtige Kriterien sind dabei Effizienz und Umweltfreundlichkeit der neuen Heizung.

Einsparpotenziale finden: Der Fachmann kann durch eine Prüfung verschiedene Schwachstellen der Heizung schnell finden. Oft sind es falsch dimensionierte Kessel, alte Ventile oder ungeregelte Pumpen wodurch unnötig Heizkosten entstehen.

Heizungsoptimierung: Wenn man die verschiedenen Einsparpotenziale gefunden hat, kann man die Heizungsoptimierung angehen. Hier kann mit relativ wenig Aufwand sehr viel erreicht werden. Es muss nicht immer der Kessel ausgetauscht werden um die Anlage zu verbessern. Oft sind es einfach nur die Heizungspumpen, Ventile und Rohrleitungen die ausgetauscht werden können.

Moderne Heizungsanlage: Oft macht es Sinn in eine moderne Heizungsanlage zu investieren, gerade wenn eine Anlage schon 15 oder 20 Jahre alt ist, entspricht sie nicht mehr dem Stand der Technik und sollte erneuert werden. 30 Jahre alte Anlagen müssen auf Grund einer Verordnung auch erneuert werden.

Die Knufinke Heizung Sanitär Klempnerei GmbH hat sich auf den Bau und die Modernisierung der Heizung in Bielefeld spezialisiert.