Thermostatventil reparieren

Oft wird ein Heizkörper nicht mehr richtig warm und das kann dann am Thermostatventil liegen. Wenn man das handwerkliche Geschick hat, kann man auch selbst sein Thermostatventil reparieren.

Sollte der Fehler beim Thermostatventil liegen kann man diesen entweder selbst reparieren oder vom Handwerker reparieren lassen.

Hier zeigen wir wie man selbst sein Thermostatventil reparieren kann.

Thermostatventil reparieren – Schritt für Schritt

Manchmal ist die Reparatur von Heizungen etwas aufwändiger, wenn man Glück hat ist sie aber schon mit wenigen Handgriffen wieder ganz normal funktionstüchtig.

Hier zeigen wir eine mögliche Lösung in einer 3 Schritte Anleitung wie man ein Thermostatventil reparieren kann.

3 Schritte Anleitung

  1. Im ersten Schritt wird der Einstellkopf des Thermostats abgenommen. Zuerst wird die Überwurfmutter mit einer Rohrzange gelöst und man kann den Einstellkopf abnehmen. Zwei Tipps: Die Rohrzange wird gegen den Uhrzeigersinn gedreht um die Überwurfmutter zu lösen. Beim Abschrauben des Ventils kann kein Wasser auslaufen, weil es im Heizkörper verschraubt ist.
  2. Im zweiten Schritt wird die Ventilspindel überprüft. Nach dem Entfernen des Einstellkopfs ist die Ventilspindel zu sehen. Mit der Ventilspindel wird der Wasserdurchfluss geregelt. Die Ventilspindel sollte nun deutlich zu sehen sein und ca. 5 mm herausragen, damit man sie leicht in das Ventil drücken kann. Falls die Ventilspindel nicht deutlich herausragt, kann dies schon die Ursache für das „defekte“ Thermostatventil sein.
  3. Im dritten Schritt wird die klemmende Ventilspindel gelöst. Zum Lösen der klemmenden Ventilspindel wird nun mit einem Gegenstand leicht auf den Spindelstift geschlagen. Dabei sollte man nur leicht drauf schlagen und keine Gewalt anwenden.

Erfolgreiche Entklemmung des Heizungsventils

Durch diesen Vorgang kann man ein Heizungsventil entklemmen. Danach kann man dann den Einstellkopf wieder anbringen. Jetzt braucht man wieder die Rohrzange und dreht die Überwurfmutter fest, während man von vorne gegen das Ventil drückt.

Hilfe vom Fachmann

Sollte man sich nicht sicher sein, oder Hilfe brauchen ist es ratsam einen Handwerker zu kontaktieren.

Die Knufinke Heizung Sanitär Klempnerei GmbH hat sich auf genau diese Arbeiten spezialisiert.

Wir helfen Ihnen bei der Reparatur oder dem Austausch von Geräten oder Heizungen.

Unsere Kontaktseite